Rosendorfschule Steinfurth / Bad Nauheim

Märchentag in Steinfurth

Einen Vormittag voller Märchen erlebten die Schulkinder der Rosendorfschule in Steinfurth.

Gemeinsam mit ihren Lehrerinnen tauchten die Kinder im märchenhaft geschmückten Klassenraum in eine Welt voller Zauberei und versteckter Weisheit ein. Begleitet von den zarten Klängen der Harfe, gespielt von Dagmar Hofmann, lauschten die jüngsten Kinder der Schule dem Bechstein Märchen „Der Hirsedieb“ und lernten dabei, dass man mit Klugheit und List weit besser ans Ziel gelangt als mit Prahlerei und Gewalt.

Maerchentag_IMG_1463.JPG

Die älteren Klassen hatten ihren Spaß an dem Janosch Märchen „Der Josa mit der Zauberfiedel“. Hier konnten die Kinder erkennen, dass jedes Talent einen Platz in der Welt finden kann, wenn man nur beharrlich und selbstbewusst daran arbeitet.

Den Vortrag der beiden Märchen gestaltete die Märchenerzählerin, Rita Mertes, mit Witz und Tiefsinn.

Das Schulgebäude wurde an diesem ganz besonderen Schulvormittag von leuchtenden Augen und frohem Lachen der Kinder erfüllt.

|